Tanzen der Ausdruck purer Lebensfreude.

Heute ist Square Dance weltweit einheitlich und wird auch weltweit getanzt;
Deutschland hat eine sehr aktive Szene - wenn auch von der Öffentlichkeit kaum bemerkt.

Square Dance entstand zu einer Zeit, als in den Vereinigten Staaten von Amerika, Siedler aus vielen verschiedenen Nationen einwanderten.
Aus den verschiedensten Tänzen der jeweiligen Heimat der Siedler wurden Teile "herausgenommen", namentlich benannt und neu zusammengefügt. Die Choreografie dieser "Figuren" übernahm der Caller (Ausrufer, Ansager).

Mit dem gemeinsamen Tanzen gelang es die Sprachbarrieren zu überbrücken und ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln. Square Dance ist das s.g. modernere ~ Baby ~ der alten europäischen Folkloretänze, also ein gelungener Reimport aus dem Amerika der Einwanderer von 1650.

 
Durch das Erlernen des Mainstream Programmes ist es möglich weltweit mit Gleichgesinnten zu tanzen.
Heute wird Square Dance außer zu Country Music auch zu Jazz, Musical, Pop und vielen anderen Musikrichtungen
in den über 450 Clubs in Deutschland getanzt.

Ganz unmerklich tut der Square Dancer auch viel Gutes für seine Gesundheit. 

Treu dem Motto “friendship & fun” (Freundschaft und Spaß)

symbol
[Home] [Square Dance] [Fitness] [Club] [Termine] [Caller] [Spezial] [Photo´s] [Impressum]